Eine kolumbianische Familie als politisch Verfolgte

Der Fall Nydia Érika Bautista verbleibt auch nach 28 Jahren in absoluter Straflosigkeit. Ihre Familie setzt sich aber umso heftiger für Wahrheit und Gerechtigkeit ein. Dafür wird sie bedroht, lässt sich aber nicht einschüchtern.

Internationale Tagung in Bad Boll, 23.-25.10.2015

Gewaltsames Verschwindenlassen |Verbrechen mit System Die politische Krise in Mexiko | Mexiko befindet sich in einer tiefen politischen Krise. Die Institutionen haben in den Augen vieler Bürgerinnen und Bürger jede Glaubwürdigkeit verloren.