Weltweit gibt es viele Organisationen, die sich mit dem Verschwindenlassen von Menschen auseinandersetzen; die älteste von ihnen ist der Regionalverbund FEDEFAM.

Hier einige Links:

 

International Coalition Against Enforced Disappearances (ICEAD)
(Internationale Koalition gegen Verschwindenlassen)

http://www.icaed.org/
mit Links zu den Webseiten der 28 Mitgliedsorganisationen

Federación Latinoamericana de Asociaciones de Familiares de Detenidos-Desaparecidos (FEDEFAM)
(Lateinamerikanischer Verbund der Vereinigungen von Familienangehörigen Verschwundener, gegr. 1981, 14 Mitgliedsländer)
http://www.desaparecidos.org/fedefam/

Asian Federation Against Involuntary Disappearances
(Asiatische Vereinigung gegen unfreiwilliges Verschwinden)
http://www.afad-online.org/
mit Links zu den Webseiten von zwölf Mitgliedsorganisationen

Enforced Disappearances Information Exchange Center (EDIEC)
(Zentrum für Informationsaustausch über gewaltsames Verschwindenlassen)
http://www.ediec.org/