Aktivismus

Israel/Besetzte palästinensische Gebiete | Berichte über Massenverhaftungen, Misshandlung und Verschwindenlassen von tausenden Palästinenser:innen im Gazastreifen

Bei dem Angriff der Hamas auf Israel am 7. Oktober, kamen etwa 1200 Menschen ums Leben und über 240 wurden als Geiseln verschleppt, von denen noch immer über 120 vermisst werden. Seit dem Angriff und der darauffolgenden israelischen Bombardierung des Gazastreifens hat sich die Menschenrechtslage in den besetzten palästinensischen Gebieten dramatisch verschlechtert.

mehr lesen
Philippinen | Freispruch in Verschwindenlassen-Prozess zeigt Straflosigkeit auf

Philippinen | Freispruch in Verschwindenlassen-Prozess zeigt Straflosigkeit auf

Am 6. Oktober wurde Jovito Palparan, ein ex-General der philippinischen Armee, der wegen des Verschleppens und der Folter von zwei Brüdern (Raymond und Reynaldo Manalo) im Februar 2006 in Malolo vor Gericht stand, freigesprochen. Der Richter begründete den Freispruch von Palparan, sowie sieben weiteren Angeklagten, damit, dass die Manalo Brüder die Täter nicht klar identifiziert hatten.

mehr lesen
Russland | Mehrere Kritiker des russischen Regimes sind mindestens zeitweise verschwunden, darunter auch Alexej Nawalny

Russland | Mehrere Kritiker des russischen Regimes sind mindestens zeitweise verschwunden, darunter auch Alexej Nawalny

Der bekannte Kreml-Kritiker Alexej Nawalny, der seit 2021 in Russland im Gefängnis sitzt, war seit Anfang Dezember für zwei Wochen verschwunden. Menschenrechtsorganisationen warnten, dass es sich um gewaltsames Verschwindenlassen in Haft handeln könnte. Nawalnys Anwälte hatten am 5. Dezember noch Kontakt mit ihm, wurden aber am 11. Dezember von Beamt:innen der Strafkolonie, in der er inhaftiert war, informiert, dass er dort nicht mehr als Häftling registriert war. Bis zum 25. Dezember gab es kein Lebenszeichen von ihm.

mehr lesen

Sudan | Hunderte Fälle von Verschwindenlassen seit April 2023

Acht sudanesische Organisationen starteten Ende Oktober die Kampagne „Where did you take them?“ um Aufmerksamkeit auf hunderte Fälle von Verschwindenlassen zu lenken. Seit Beginn des Konflikts zwischen der sudanesischen Armee und den Rapid Support Forces (RSF) im April 2023 gelten mindestens 842 Personen als verschwunden.

mehr lesen
Berichte, Studien & Bücher | Bericht von Crude Accountability über das Verschwindenlassen in Tadschikistan

Berichte, Studien & Bücher | Bericht von Crude Accountability über das Verschwindenlassen in Tadschikistan

Die Menschenrechtsorganisation Crude Accountability veröffentlichte Ende des Jahres einen Bericht über zunehmende Fälle von Isolationshaft und das gewaltsames Verschwindenlassen in Tadschikistan seit 2022. Die autoritäre Regierung des Landes geht seit 2022 mit Gewalt gegen die Autonome Region Gorno-Badachschan (GBAO) und die dort lebenden Pamiris, eine ethnisch-sprachliche und religiöse Minderheit, vor (mehr darüber hier).

mehr lesen

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter „Verschwindenlassen“.
Alle drei Monate erscheint unser Newsletter mit einer Zusammenfassung der neusten Beiträge der Homepage und Neuigkeiten zum Thema Verschwindenlassen aus aller Welt.

Wenn Sie den Newsletter abonnieren möchten, tragen Sie sich bitte mit den folgenden Angaben in dieses Formular ein:

×