Arnold Cruz Palma

Honduras, 2015

Arnold Cruz Palma aus El Progreso in Honduras, verschwand Anfang 2015 in Mexiko. Am 20. Januar rief seine Mutter, Otilia Palma, ihn zu seinem 33. Geburtstag an. Am 27. Januar telefonierte sie nochmal mit ihm und er erkundigte sich nach der Familie. Einige Tage später erhielt Otilia einen Anruf von einer Frau, mit der Arnold in Mexiko lebte. Die Freundin erzählte ihr, dass er verschwunden war. Seitdem fehlt jede Spur von Arnold. Seine Eltern, Otilia Palma und Clemente Cruz, sind Mitglieder der Angehörigenorganisation COFAMIPRO (Comité de Familiares de Personas Desaparecidas de El Progreso).