Fernanda Rubí Salcedo Jiménez

El Salvador, 1994

Fernanda Rubí Salcedo Jímenez war 21 Jahre alt, als sie mit Freunden am 7. September 2012 in eine Bar in Orizaba, im mexikanischen Bundesstaat Veracruz, ging. Sie rief ihre Mutter, Araceli Salcedo an, um ihr zu sagen, dass su gut angekommen sei. Kurz darauf wurde sie von einer Gruppe von Männern, wahrscheinlich Mitglieder einer kriminellen Gruppe, aus der Bar entführt – seitdem fehlt jede Spur von ihr. Trotz mehreren Überwachungskameras in der Bar und Umgebung, und obwohl die Namen der mutmaßlichen Täter bekannt sind, ist Fernada Rubí bis heute nicht gefunden worden. Ihre Mutter kämpft weiter dafür, dass der Fall aufgeklärt und Fernanda Rubí gesucht wird.