Maher Tahan

Syrien, 2012

Maher Tahan ist ein syrischer Aktivist und Mitglied des Nationalen Koordinationskomitees für Demokratischen Wandel (NCB). Er wurde am 20. September 2012 zusammen mit Iyad Ayash und seinem Vater, Abd Al-Aziz al-Khayyir, nach der Rückkehr von einem Besuch in China am Flughafen von Damaskus an einem Kontrollpunkt des Geheimdienstes der syrischen Luftwaffe (AFI) festgenommen. Die syrischen Behörden stritten seine Festnahme ab und behaupteten, er sei von einer Terrorgruppe entführt worden.