Rosario Figari Layus 13. Oktober 2020

Das interamerikanische Menschenrechtssystem spielte – und spielt auch weiterhin – eine fundamentale Rolle im Kampf gegen das gewaltsame Verschwindenlassen von Personen auf dem Kontinent. Sowohl die Interamerikanische Menschenrechts-Kommission als auch der Interamerikanische Menschenrechts-Gerichtshof haben wichtige rechtliche Instrumente für ihre Verfolgung und Prävention bereitgestellt. Dazu gehören das Interamerikanische Übereinkommen gegen das Verschwindenlassen von Personen aus dem Jahr 1994, vor allem aber eine Reihe von Urteilen des Interamerikanischen Menschenrechts-Gerichtshofs, die im Kampf gegen die Straflosigkeit für dieses Verbrechen in der Region eine Schlüsselrolle spielen.

Der folgende Aufsatz bietet einen kurzen Überblick über das interamerikanische Menschenrechtssystem und beschreibt seine wichtigsten Organe, Funktionen und Kompetenzen.

b3lineicon|b3icon-envelope-send||Envelope Send

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter „Verschwindenlassen“.
Alle drei Monate erscheint unser Newsletter mit einer Zusammenfassung der neusten Beiträge der Homepage und Neuigkeiten zum Thema Verschwindenlassen aus aller Welt.

Wenn Sie den Newsletter abonnieren möchten, tragen Sie sich bitte mit den folgenden Angaben in dieses Formular ein: